Mit Druck in die Zukunft

2.000 Tonnen Stahl und 15.000 Kubikmeter Beton sind verbaut worden auf dem 38.000 m² großen Grundstück im Rüsselsheimer Gewerbegebiet „Blauer See“. Das Ergebnis: eine der modernsten Druckereien Deutschlands – das gemeinsame Druckzentrum der Mainzer Verlagsgruppe Rhein Main und des Darmstädter Medien-hauses Südhessen. Hier laufen nun täglich rund 330.000 Tages­zeitungen über vier Drucklinien, mit denen das gesamte Rhein-Main-Gebiet beliefert wird.
Mit 142 Metern Länge, 90 Metern Breite und einer Höhe von bis zu
24 Metern ist Gustav Epple ein qualitätsvolles Gebäude von enormen Dimensionen gelungen. Eines, das sich transparent präsentiert – eine großzügige Glasfront bietet seltene Einblicke in die Drucktechnik.

Apropos: bereits 12 Monate nach der Grundsteinlegung und trotz eines sehr strengen Winters konnte die Druckmaschine termingerecht montiert werden. Bemerkenswert auch die Energieeffizienz:
Die äußerst wirkungsvolle Dämmung senkt den Energieverbrauch um ein Drittel. Außerdem wird das Brauchwasser mit der Abwärme der Maschinen geheizt.
Bereits vor 12 Jahren waren wir für die Verlagsgruppe Rhein-Main tätig und haben ihre Hauptverwaltung auf dem Mainzer Lerchenberg realisiert. Schlüsselfertig. Und zur vollsten Zufriedenheit: deshalb ist uns nach dieser langen Zeit, in der der Kontakt nie abgerissen ist, eine weitere anspruchsvolle Aufgabe anvertraut worden. Wir von Gustav Epple empfinden das als besondere Auszeichnung.