Beste Zensuren

Wissen und Bildung sind das Kapital der Zukunft. Umso bedauerlicher, dass viele Schulbauten in Deutschland höchstens die Note „mangelhaft“ verdienen. Besonders kritisch ist die Situation in Berlin. Doch es gibt Lichtblicke: zu ihnen zählt die Carl-Zeiss-Oberschule. Bei diesem Neubau hat die Berliner Baubehörde sehr großen Wert auf eine moderne Architektur gelegt – und die Bauunternehmung Gustav Epple mit diesem anspruchsvollen Projekt beauftragt.

Eine aufwändige Sichtbetonfassade, lichtdurchflutete Räume, ein großes Auditorium, weitläufige, gepflegte Außenanlagen – exzellente Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Wissenstransfer. Das gilt auch für das ansprechende Innenleben: Technikausstattung und Möblierung der Oberschule wurden komplett von Gustav Epple geplant und geliefert. Eins, setzen!